Unser Nutzhanf

Nutzhanf

 

Hanf ist einer der bedeutendsten Rohstoffe unserer Erde. Die Verarbeitungsmöglichkeiten reichen von Nahrungsmitteln, Textilstoffen, Kosmetika, Baustoffen, bis hin zur medizinischen Anwendung. Leider wird bei dieser Pflanze oft nur eine Facette in den Fokus gerückt: THC Tetrahydrocannabinol). Klassisch assoziiert man damit den "High-Effekt" bei Cannabis. (Nutz-) Hanf beinhaltet diesen Stoff jedoch nur in einer so geringen Konzentration (<0,2% THC), dass dieser nicht psychoaktiv/ bewusstseinsverändernd wirkt und somit keine kognitiven Einschränkungen zu befürchten sind. Es gibt Nutzhanfzüchtungen (Grundlinie Sativa L, von der EU - Kommission für die gesamte EU freigegeben) die ihren Fokus auf CBD (Cannabidiol) setzten. Im Gegensatz zu THC hat CBD eine reine Körperwirkung - es wirkt entspannend, relaxend, beugt Schlafproblemen vor und kann u.a. schmerzlindernd wirken, es tritt also kein mentaler "High-Effekt" ein. Sogar die World Health Organisation (WHO) hat CBD offiziell als unbedenklichen, nicht-psychoaktiven Stoff kategorisiert, bei dem Missbrauch ausgeschlossen ist. Wir geben stets unser bestes, um in diesem Bereich aufzuklären und stehen für diesbezügliche Fragen jederzeit zur Verfügung.

Unser CBD-Potpourri (Aromawerk) enthält getrocknete, EU-zertifizierte Nutzhanfblüten, mit einem geprüften THC-Gehalt von unter 0,2% (Gaschromatographanalyse immer beiliegend).
Nicht zum Verzehr geeignet - Verarbeitung untersagt - Kühl und trocken lagern - Für Kinder unzugänglich aufbewahren - Erhitzung über 100Grad Celsius untersagt